GLA|BOT|GE: Vordertür in Bussen bleibt zu

Bus- und Bahnpendler in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen müssen ab morgen im Bus hinten einsteigen. Bogestra und Vestische sperren wegen des Coronavirus die Vordertür.

ZOB Bottrop Busbahnhof
© Stadt Bottrop

Außerdem können Fahrgäste sowohl im Bus, als auch in der Bahn keine Tickets mehr beim Fahrer kaufen. Die Verkehrsunternehmen wollen mit der Maßnahme das Ansteckungsrisiko mit Corona minimieren. Dadurch solle auf Dauer auch die öffentliche Mobilität weiter aufrechterhalten werden. Fahrgäste können Tickets weiter online, an Automaten oder in den Kundencentern kaufen. Vestische und Bogestra appelieren außerdem nochmal an alle Fahrgäste, in Bus und Bahn besonders auf Hygieneempfehlungen zu achten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo