Gladbeck: Bäume an der Marathonbahn werden gefällt

Teile der beliebten Laufstrecke im Wittringer Wald sind deshalb gesperrt.

Wittringer Wald nahe Gildenstrasse  in Gladbeck
© Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Neben einigen Einzelbäumen, auch entlang der Allee, werden auch zwei größere Flächen gerodet. Die Ringallee ist deshalb zwischen der Kreuzung Gildenstraße / In der Dorfheide und dem Wittringer Mühlenbach tagsüber gesperrt. Abends ist die Strecke weiter nutzbar. Die Baumfäll- und Rodungsarbeiten sind Teil der Vorbereitungen für eine größere Baumaßnahme: Ab Oktober soll ein Regen- und Abwasser-Trennsystem unter der Marathonbahn verlegt werden. Für den riesigen Tank muss ein Teil der Marathonbahn dann auch länger gesperrt werden.

Läufer bekommen Ersatzstrecke

Für die Läufer soll es eine ebenfalls beleuchtete Ersatzstrecke in Gladbeck geben. Die Bäume, die im Zuge der Bauarbeiten gefällt werden müssen, sollen voraussichtlich Ende 2020 nachgepflanzt werden.

Weitere Infos zu den Bauarbeiten veröffentlicht die Stadt hier, Ansprechpartnerin der Stadt ist Tanja Schielke vom Ingenieuramt: (02043) 99 2515

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo