Gladbeck | Bottrop | Gelsenkirchen: Gefahr von Armut ist bei uns besonders hoch

Jeder Fünfte in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen ist von Armut bedroht. Das haben die Landesstatistiker ausgerechnet.

© Leroy_Skalstad / pixabay.com

Als gefährdet gilt jeder, der weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens zur Verfügung hat. Im vergangenen Jahr war das in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen bei gut 20 Prozent der Menschen der Fall. Damit ist die Quote im Vergleich zum Vorjahr etwas zurückgegangen - aber immer noch die höchste in ganz Nordrhein-Westfalen. Besonders von Armut bedroht sind laut der Statistiker Alleinerziehende. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo