Gladbeck: Mutmaßlicher Steinewerfer festgenommen

Nach dem gefährlichen Steinwurf in Gladbeck Anfang des Monats hat die Polizei einen 15-jährigen Tatverdächtigen festgenommen.

Die Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 in Gladbeck
© Annika Boenigk / Radio Emscher Lippe

Laut Polizei soll er einen ca. 1 kg schweren Stein vom Dach der 14-stöckigen Hochhausruine an der Schwechater Straße in Rentford-Nord geworfen haben. Der Stein verfehlte nur knapp eine Gladbeckerin und ihren neunjährigen Sohn. Die Staatsanwaltschaft hat Untersuchungshaft wegen versuchten Mordes beantragt. Der Jugendrichter ordnete an, dass der 15-Jährige erstmal in einem Heim der Jugendhilfe untergebracht wird. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo