Gladbeck: Neue Kennzeichnung für Fahrradstraßen

Radfahrer in Gladbeck sollen sicherer durch die Stadt kommen. 

Markierungsarbeiten auf Fahrradstraßen in Gladbeck
© Stadt Gladbeck

Dafür bringt die Stadt neue Markierungen an den Fahrradstraßen an. Neben Schildern gibt es auf der Fahrbahn zusätzlich große Zeichen fürs Fahrradfahren - beispielsweise auf der Goethe-, Friedrich- und Lambertistraße. Mit den Markierungen sollen die Fahrradstraßen besser erkennbar sein. Auf den Trassen sollen Radfahrer bequem die Gladbecker Innenstadt erreichen. Auf den Fahrradstraßen wird die gesamte Fahrbahn zum Radweg erklärt. Mit dem Zusatz „Kfz frei“ dürfen Autos auch auf diesen Wegen fahren. Sie müssen allerdings ihre Geschwindigkeit dem Radverkehr anpassen und dürfen nicht schneller als Tempo 30 fahren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo