Gladbeck: Schulkind hat sich mit Corona infiziert

An der Lambertischule in Gladbeck hat sich ein Kind mit Corona infiziert.

© pixabay

Das hat die Stadt mitgeteilt. Bei einem Geschwisterkind wird noch auf das Testergebnis gewartet. Die Schule hat die Lerngruppen, in denen beide Kinder unterrichtet wurden separiert. Das Rote Kreuz wird jetzt auch alle anderen Kinder und die Lehrer aus diesen Lerngruppen testen. An der Lambertischule waren laut Stadt alle Lerngruppen im Unterricht und auf dem Schulhof für sich, sodass keine weiteren Lerngruppen Kontakt zu ihnen hatten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo