Gladbecker Schwimmerin Jessica Steiger will zu den Olympischen Spielen in Japan

2020 finden die Olympischen Spiele in Tokio statt – und die Gladbeckerin Jessica Steiger hofft auf einen Startplatz als Schwimmerin in der Deutschen Mannschaft. Ihren möglichen Weg zu den Olympischen Spielen über die Qualifizierungs-Turniere und Trainingslager zeichnet Jessica Steiger selbst nach – als Gast-Bloggerin auf der Homepage von Radio Emscher Lippe. 


© Jessica Steiger - von links: Jessica Steiger | Reva Foos

In ihrem Gast-Blog wird Jessica Steiger auch über Hintergründe berichten, zum Beispiel was es bedeutet, sich auf die wichtigen Wettkämpfe vorzubereiten, wie es hinter den Kulissen abgeht und wie man sich als Sportlerin ohne Millionen-Verträge durchschlägt. Wir drücken der Gladbecker Schwimmerin auf jeden Fall kräftig die Daumen. Und sollte sie am Ende hoffentlich in Tokio bei den Olympischen Spielen starten, wird Jessica Steiger natürlich auch darüber weiter bei uns bloggen.


Bonus: Instagram-Takeover mit Jessica Steiger

Damit es am Anfang auch gleich gut losgeht, hat Jessica Steiger zudem noch eine Woche lang den Instagram-Takeover unserer Kanals #meingladbeck übernommen.


Viel Spaß beim Klicken und lesen – und Jessica Steiger viel Erfolg!


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo