Großbaustelle auf der A42 ist beendet

Die jahrelange Sanierung der A42 zwischen Bottrop und Gelsenkirchen ist am langen Wochenende zu Ende gegangen.

Autobahn-Baustelle
© PRILL Mediendesign - Fotolia

Heute am frühen Morgen konnte die letzte Sperrung in Fahrtrichtung Duisburg aufgehoben werden. Zwischen Gelsenkirchen-Heßler und dem Kreuz Essen-Nord wurde die provisorische Fahrbahndecke ersetzt. Zweieinhalb Jahre lang wurde auf der A42 gearbeitet. Auf insgesamt sechs Kilometern wurden Fahrbahn, Wasserrinnen und Leitplanken erneuert. Gleichzeitig haben die Mitarbeiter von Straßen.NRW 15 Brücken instandgesetzt und Lärmschutzwände erneuert. Der Landesbetrieb hat insgesamt 45 Millionen Euro in die Großbaustelle zwischen Bottrop und Gelsenkirchen investiert. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo