Große E-Tankstelle in Gelsenkirchen-Buer kommt 2020

Besitzer von Elektroautos können ihr Fahrzeug bald an einer Elektro-Tankstelle in Gelsenkirchen-Buer aufladen.

Ein Stecker eines Elektroautos E-Auto E-Mobil Elektro-Auto
© Radio Emscher Lippe

Auf dem Gelände des Autohauses AHAG an der Cranger Straße entsteht die Tankstelle zusammen mit dem Energieversorger ELE. Ungefähr ein halbes Dutzend E-Fahrzeuge sollen ab 2020 dort gleichzeitig aufgeladen werden können. Die Tankstelle gehört zum Gelsenkirchener Startup Green City Hub. Die Gründer wollen die Anschaffung von E-Auto für Privatleute und Firmen vereinfachen. Geplant ist außerdem ein großes Mobility Center - eine Art Park-and-ride-Parkplatz. Dort sollen Besucher der buerschen Innenstadt ihr Auto abstellen, und zum Beispiel mit einem autonom fahrenden Elektrobus weiterfahren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo