Großer Böschungsbrand an Güterbahnstrecke im Bottroper Süden - Anwohner sollten Fenster und Türen schließen

Die Bottroper Feuerwehr hat Sirenenalarm ausgelöst, um die freiwilligen Feuerwehren zu benachrichtigen. Die Prosperstraße ist zwischen B224 und Am Kämpchen gesperrt.

© Radio Emscher Lippe

Update 17:25 Uhr: Der Einsatz ist so gut wie beendet, es laufen nur noch Aufräumarbeiten der Feuerwehr. Auch die Straßensperrungen werden in diesen Minuten aufgehoben.


Update 15:30 Uhr: Die Brände sind mittlerweile gelöscht. Die Nacharbeiten dauern aber noch an. Deshalb bleibt die Prosperstraße zwischen B224 und Am Kämpchen vorraussichtlich noch zwei Stunden gesperrt. Auch die Polderstraße ist noch gesperrt.

Gleich an mehreren Stellen brennt die Böschung an der Güterbahnstrecke, die von Oberhausen über Bottrop nach Gelsenkirchen führt. Die Brandstellen liegen im Bereich der Straßen Prosperstraße, Am Kämpchen und Polderstraße. Einige kleinere Brände wurdens bereits gelöscht. Andere drohen sich noch auf benachbarte Grundstücke auszubreiten.

Auch Straßensperrungen im Bottroper Süden

Die Prosperstraße ist zwischen B224 und Am Kämpchen wegen des Einsatzes gesperrt. Die Bottroper Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort und wird auch von Kollegen aus Essen und einem Polizeihubschreiber bei den Löscharbeiten unterstützt. Laut Feuerwehr gebe es zwar keine Gefahrenstoffe, wegen der hohen Rauchbelastung sollten Anwohner im Bottroper Süden aber Fenster und Türen geschlossen halten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo