Großer Solarpark an der A31 in Gladbeck geplant

Auf einem ehemaligen Acker im Norden von Rentfort soll Sonnenenergie produziert werden. 2021 könnte die Anlage gebaut werden und ans Netz gehen.

Solaranlage Solarpark Sonnenenergie
© Arnulf Stoffel / FUNKE Foto Services

In dieser Woche haben die Politiker im Planungsausschuss nach einem Bericht der WAZ grünes Licht für das nötige Planungsrecht gegeben. Entstehen soll die Anlage auf einem Feld südlich der Kirchhellener Straße in Gladbeck-Rentfort. Ein privater Investor aus Münster will dort auf einer Fläche von vier Hektar gut 2.000 Solarmodule aufstellen. Das ist so groß wie fünfeinhalb Fußballfelder. Mit dem grünen Strom können laut Investor 200 Haushalte das ganze Jahr über mit Energie versorgt werden. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo