Grünes Licht für Gladbecker Haushalt

Die Bezirksregierung in Münster hat den Gladbecker Haushalt jetzt genehmigt.

Ein Bild des Gladbecker Rathauses
© Joachim Kleine-Büning / WAZ FotoPool

Die Stadt Gladbeck hat damit grünes Licht für ihren Jahresetat bekommen. Er kann damit sofort umgesetzt werden. Vorrausgegangen war ein Erlass des nordrhein-westfälischen Kommunalministeriums, dass die Zustimmung zum Haushalt auf Grundlage der Rahmenbedingungen vor der Coronakrise erfolgen muss. Gladbecks Bürgermeister Ulrich Roland begrüßte die Entscheidung. Die aktuelle Krise stelle klamme Kommunen wie Gladbeck in diesem Jahr noch mal vor ganz neue finanzielle Herausforderungen. Der Gladbecker Haushalt ist zwar ausgeglichen, bietet aber keinen finanziellen Spielraum. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo