Gurtkontrollen in Gelsenkirchen mit erschreckendem Ergebnis

Bei einer Kontrolle in Ückendorf hat die Gelsenkirchener Polizei gestern Vormittag erhebliche Verstöße gegen die Anschnallpflicht festgestellt.

Nicht angeschnallte Kinder in Ückendorf
© Polizei Gelsenkirchen

Mehrere Kinder und Erwachsene waren gar nicht oder nicht richtig angeschnallt. In einem Auto saßen auf der Rückbank vier Kleinkinder ohne Gurt neben einem Säugling, der in einer nicht gesicherten Babyschale lag. Der Familienvater durfte nicht mehr weiterfahren. Auch bei weiteren Kontrollen in Gelsenkirchen-Hassel am Mittag erwischte die Polizei einige Gurtmuffel. Die Beamten weisen darauf hin, dass die Anschnallpflicht nicht nur eine Selbstverständlichkeit sein sollte, sondern bei Unfällen auch Leben retten kann.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo