Herten: Autofahrer flüchtet vor Polizei

Polizeibeamten im Streifenwagen ist in der Nacht auf Donnerstag ein BMW-Fahrer aufgefallen, der gegen 2.40 Uhr besonders langsam auf der Bahnhofstraße unterwegs war. Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollten, gab dieser Gas und flüchtete. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhren die Polizisten hinterher. Auf einem Parkplatz an der Kuhstraße prallte der Autofahrer dann gegen einen Zaun, ließ den BMW stehen und flüchtete zu Fuß weiter. Die Ermittlungen zu dem Fahrer dauern noch an. In dem Auto konnte ein Handy gefunden werden, das offensichtlich dem Fahrer gehört. Fest steht inzwischen: Die Kennzeichen, die am BMW befestigt waren, sind gestohlen. Das Auto und auch das gefundene Handy wurden sichergestellt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer geben können - oder ihn möglicherweise auf seiner Flucht zu Fuß gesehen haben. Hinweise bitte an Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline