Herten: Hertenerin bei Unfall leicht verletzt

Am Mittwoch wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall, gegen 20 Uhr, verletzt.

Eine 45-jährige Gelsenkirchenerin bog mit ihrem Auto von der Straße "Auf dem Hochstück" auf die Westerholter Straße ab. Dabei kollidierte sie mit einer 32-jährigen Hertenerin, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Westerholter Straße in Richtung Mühlenstraße unterwegs war. Die leicht verletzte 32-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden liegt bei schätzungsweise 650 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: https://recklinghausen.polizei.nrw/ www.facebook.com/polizei.nrw.re https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/ https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline