Herten: Recklinghäuserin bei Unfall leicht verletzt

Eine 27-jährige Recklinghäuserin fuhr am Donnerstagabend (18.30 Uhr) mit ihrem Auto auf der Bahnhofstraße in Richtung Breite Straße. Beim Überqueren des Kreuzungsbereiches kollidierte sie mit einem kreuzenden 53-jährigen Autofahrer aus Herten, der von der Breite Straße, nach links, auf die Hertener Straße abbog. Die 27-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gefahren. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: https://recklinghausen.polizei.nrw/ www.facebook.com/polizei.nrw.re https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/ https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline