Immer weniger Unternehmen in unseren drei Städten halten sich an Tarifverträge

Das sagt die Geschwerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten. Sie geht davon aus, dass das gut 26.000 Betriebe bei uns betrifft.

In einem Großteil in Bottrop, Gelsenkirchen und im Kreis Recklinghausen mit Gladbeck gilt nach Einschätzung der NGG kein Tarifvertrag. Für die Mitarbeiter kann das schlechtere Bezahlung, längere Arbeitszeiten oder weniger Urlaub bedeuten. Um diesen Trend zu stoppen, macht sich die Gewerkschaft für Flächentarifverträge stark. Davon hätten auch die Unternehmen selbst etwas - die Mitarbeiter seien motivierter und es leichter, gute neue Leute zu finden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo