Impfstellen Gladbeck, Bottrop, Gelsenkirchen - eine Übersicht

In Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen gibt es viele Möglichkeiten, sich gegen Corona impfen zu lassen. Diese Übersicht wird ständig aktualisiert. (Stand: 24.03., 14.31 Uhr)

Corona-Impfung im Impfzentrum Bottrop
© Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Gladbeck

Ab April wird es im Kreisgebiet neben dem Regelangebot von den niedergelassenen Ärzten und Apotheken noch drei kommunale Impfstellen geben: In Castrop-Rauxel am Europaplatz, in Dorsten im Altstadttreff am Hauptbahnhof und in Recklinghausen in der Vestlandhalle. "Wenn wir darüber hinaus die Notwendigkeit für gezielte Impfaktionen sehen, werden wir diese selbstverständlich weiterhin anbieten. Es besteht außerdem die Möglichkeit, bei steigendem Bedarf die jeweiligen Kapazitäten dieser Impfstellen zu erhöhen oder erneut weitere Impfstellen einzurichten", sagt Patrick Hundt, Leiter der Impfkoordination im Kreis Recklinghausen.

Die drei verbleibenden Impfstellen sind für das gesamte Kreisgebiet zuständig. Darüber hinaus besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich bei niedergelassenen Ärzten und in einigen Apotheken gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.

Impfungen für Kinder von 5 bis 11 Jahren sind zusätzlich zu den drei Impfstellen auch alle zwei Wochen an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln möglich.

Die konkreten Zeiten und Anmeldeinformationen:

Castrop-Rauxel

Europaplatz – seitlicher Eingang der Stadthalle, freitags 11 bis 17 Uhr, samstags 11 bis 17 Uhr. Zur Terminbuchung.

Dorsten

Altstadttreff am Hauptbahnhof, Auf der Bovenhorst 9, mittwochs 13 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 16 Uhr. Zur Terminbuchung.

Recklinghausen

DRK Kreisverband Recklinghausen, Kölner Str. 20, samstags 14 - 18 Uhr, sonntags 10 - 14 Uhr. Impfungen ohne Termin.


Die Stadt Gladbeck betreibt aktuell noch zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Kreis Recklinghausen eine feste Impfstelle beim DRK an der Bottroper Straße 6. Hier geht es zur Terminbuchung. Dort werden auch Kinder ab 5 Jahren geimpft.

Eine Impfkampagne hat auch der Medizincampus Gladbeck gestartet, dort wird zusammen mit dem Hausarztzentrum Butendorf geimpft. Das geht unkompliziert mit einer kurzen Anmeldung im Internet über doctolib.de.

+++ Neue Online-Plattform für Gladbecker Impfangebote +++

Bottrop

Zentrale Anlaufstelle in Bottrop ist das Impfzentrum am Südring 79Hier könnt ihr euch für einen Termin anmelden. Es sind auch Impfungen ohne Termin möglich. Öffnungszeiten ab dem 14. März: Freitags von 12 bis 20 Uhr.

Das Knappschaftskrankenhaus bietet seit Februar nur noch dienstags Termine für Boosterimpfungen an. Termine können über das Buchungsportal der Stadt Bottrop gemacht werden.

Die Hausarztpraxis im Südringcenter impft nach eigenen Angaben jeden Tag, auch Patienten ohne Termin, allerdings erst ab 18 Jahren. Wer in die Praxis kommt, soll sich vorher die Einwilligung für mRNA-Impfstoffe auf der Praxishomepage herunterladen und unterschreiben. Es werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen durchgeführt.

Gelsenkirchen

Bis zu zwei mobile Impfbusse sind regelmäßig im Gelsenkirchener Stadtgebiet unterwegs. Dort können sich Personen ab 12 Jahren ohne Termin impfen lassen.

Aktuelle Termine der Impfbusse - jeweils von 8 bis 18 Uhr findet ihr hier

Impfzentren in Gelsenkirchen

Die Emscher-Lippe-Halle wird ab Montag, den 14. März nicht mehr als Impfzentrum genutzt, sondern zur Erstaufnahmestelle für Menschen aus der Ukraine umgewandelt, teilt die Stadt Gelsenkirchen mit. "Die Emscher-Lippe-Halle steht damit bereits ab Montag, 14. März, nicht mehr als Impfzentrum zur Verfügung. Das Impfgeschehen wird vorübergehend ausweichen auf die beiden Impfbusse, die auf dem Parkplatz vor der Halle stehen werden. Mittelfristig wird es eine Impfstelle an einem anderen Ort geben", so die Mitteilung.

Auch im Wissenschaftspark Gelsenkirchen werden Erst-, Zweit- oder Booster-Impfungen angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Mitzubringen sind ein Impfpass (falls vorhanden) sowie auf jeden Fall der Personalausweis und die Gesundheits-/Krankenversicherungskarte. Zutritt und Impfung erfolgt mit 2G+ - vor dem Eintritt werden alle per Rachentest getestet, heißt es von den Betreibern. Für Rückfragen steht die Impfstation unter der Rufnummer (0170) 529 1940 oder auf der Homepage zur Verfügung. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 12 bis 17 Uhr, Samstag geschlossen.

Update: Impfung ohne Termin im Wissenschaftspark - jetzt auch U30.

Auch Kinderimpfungen ab 5 Jahren sind möglich. Termine können vorab über die Webseite gemacht werden, sind aber nicht erforderlich, Eltern können auch spontan kommen und ihre Kinder impfen lassen.

Das Bergmannsheil Buer unterstützt die Stadt Gelsenkirchen bei der Corona-Impfkampagne mit einem eigenen Impfzentrum. Impftermine sind ausschließlich online über die Klinikhomepage. An bestimmten Terminen werden auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft. Zum Termin sollte der Impfpass und die ausgefüllte Impfeinwilligung sowie das Aufklärungsmerkblatt zur Covid-19 Impfung mitgebracht werden. Beide Dokumente können auf der Klinikhomepage heruntergeladen werden.

Impfungen im größeren Stil bietet auch die Gemeinschaftspraxis Dr. Lübben & Dr. Lange an der Hochstraße 66 in Buer an. Geimpft wird montags bis sonntags von 8 bis 18 Uhr, Termine könnt ihr buchen über orthopaedie-buer.de und doctolib.de. Möglich sind alle Impfungen, also Erst-, Zweit- und Booster. Verimpft werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna nach den geltenden Vorgaben bzw. Empfehlungen der Stiko.

Auch in der Gemeinschaftspraxis Dres med. Markus + Michael Kirchmeyer auf der Ludwig-Erhard-Str. 10 gibt es eine Impfaktion. Gebucht werden kann über die Homepage www.praxis-kirchmeyer.de oder unter (0209) 77 70 26.

Ärztliches Impf-und Testzentrum Erle Valentin Borcea, Cranger Straße 208, 45891 Gelsenkirchen

Impfzeiten sind MO-FR 8-18 Uhr, SA und SO 8-16 Uhr, Terminvereinbarung unter 0209/ 58906061. Es wird mit und ohne Termin geimpft.

Hinweis: Schnelltests und Impfungen für Flüchtlinge aus der Ukraine werden angeboten, sowie kostenlose ärztliche Behandlungen; Ärzte mit entsprechenden Sprachkenntnissen werden zur Verfügung gestellt.

Impfstation am Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Eppmannsweg 32 in 45896 Gelsenkirchen-Hassel

Kontakt: Praxis Dr. med Melek Özyurt Kugumcu

Zusätzliches Impfangebot im Gelsenkirchener Norden

Der Betreiber des Impfzentrums am Wissenschaftspark hat ein zweites Impfzentrum zwischen Buer und Scholven eröffnet - am Habichtsweg 11 im Industriegebiet. Geöffnet hat die Anlaufstelle von 10 bis 16 bzw. 17 Uhr, einen Termin braucht ihr nicht. Es stehen insgesamt 8.000 Dosen von Moderna und Biontech zur Verfügung. Auch Menschen, die älter als 30 sind, bekämen auf Wunsch Biontech, hat uns der Leiter gesagt. Impfstoffe für Kinder sind aber im Impfzentrum im Gelsenkirchener Norden noch nicht verfügbar.

Aktueller Zwischenstand zu Impfungen in Apotheken

Übersicht von Impf-Ärzten

Nur wenige Apotheken in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen bieten eine Impfung gegen Corona an, Grund: Der Organisationsaufwand ist für viele Apotheken einfach zu hoch. Das ist der Stand von Ende Februar.

Eine Alternative, um übersichtlich Ärzte in eurer Nähe mit Kapazitäten für Impftermine zu finden, ist Doctolib.

Weitere Meldungen

skyline