Jahrelanger Umweg für Bottroper Centro-Besucher

Centro-Besucher aus Bottrop müssen sich für etwa zwei Jahre auf einen dicken Engpass einstellen. Die Bahnunterführung auf der Osterfelder Straße in Oberhausen soll komplett erneuert werden.

Ein Bild der Unterführung, die erneuert werden soll.
© Kerstin Bögeholz / Funke FotoServices

Dadurch soll es an der Stelle in Zukunft weniger Staus geben. Für viele Bottroper fällt dann der schnellste Weg zum Oberhausener Centro weg. Zum ersten Mal wird die Strecke ab Oktober für mehrere Wochen gesperrt, weil Behelfsbrücken gebaut werden. Bis die Osterfelder Straße dann für mehrere Jahre dicht gemacht wird, soll es aber noch dauern: Erst 2023 soll der eigentliche Umbau der Bahnunterführung inklusive Vollsperrung losgehen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo