Katze nach Wohnungsbrand in Bottrop weiter vermisst

Brand an der Vienkenstraße: Die Feuerwehr konnte nur eine von zwei Katzen in Sicherheit bringen.

Feuerwehr Bottrop
© Feuerwehr Bottrop

Zwei Brände haben gestern Abend die Feuerwehren in Bottrop und Gelsenkirchen beschäftigt. In Bottrop-Eigen stand eine Wohnung an der Vienkenstraße in Flammen. Die Bewohnerin war nicht zuhause, aber zwei Katzen sollten noch in der Wohnung sein. Die Feuerwehrleute konnten nur eine Katze in Sicherheit bringen. In der Gelsenkirchener Altstadt brannte es in einem Keller an der Ringstraße. Dort hatte sich offenbar Sperrmüll entzündet. Verletzt wurde niemand, die Bewohner konnten nach den Löscharbeiten zurück in ihre Wohnungen.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo