Keine Hinweise auf Tannenbaum-Diebe in Buer

Von den dreisten Weihnachtsbaum-Dieben in Gelsenkirchen-Buer fehlt weiter jede Spur. Ein Sprecher der Polizei sagte uns, dass es bis jetzt keine Hinweise auf die Täter gebe.

© Radio Emscher Lippe

Es seien auch keine Hinweise von Zeugen eingegangen. Am vergangenen Wochenende waren an der Buerschen Hochstraße mehr als 80 Tannenbäume gestohlen worden. Laut Polizei müssen die Täter zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag zugeschlagen haben. Der Schaden liegt bei über 1.000 Euro. Die Werbegemeinschaft Buer konnten die gestohlenen 80 Bäume mittlerweile mit einer Spende des "E und B Blumenhofs" in Oberhausen ersetzen. Morgen Nachmittag wird der Weihnachtsmarkt in Buer eröffnet.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo