Kitas in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen öffnen wieder

Unter strengen Auflagen starten die Einrichtungen in unseren drei Städten heute in den Regelbetrieb.

Eine Gruppe Kleinkinder sitzen in einem Kindergarten-Kreis

Ab sofort hat jedes Kind Anspruch auf eine Betreuung - allerdings zehn Wochenstunden weniger als vor der Corona-Krise. Die Stadt Bottrop weist darauf hin, dass Ausnahmen nur in besonderen Härtefällen gemacht werden. Für den Neustart mussten die Kitas Hygienekonzepte erstellen, Räume neu verteilen und Mitarbeiter und Eltern briefen. Stefanie Johnassohn von der Kita Irmgardstraße in Gelsenkirchen Bulmke-Hüllen freut sich trotzdem, dass es wieder los geht.

© Radio Emscher Lippe

Kommende Woche Montag soll auch in den Grundschulen in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen wieder der Regelbetrieb starten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo