Kokerei in Bottrop fackelt bis Ende 2024 ab

Die Kokerei Prosper in Bottrop-Welheim wird wahrscheinlich noch bis Ende kommenden Jahres Kokereigase abfackeln. Ein Großabnehmer ist weggefallen.

© Radio Emscher Lippe
  • Neue Abnehmer müssen erst ans Netz angeschlossen werden
  • Betrieb wegen Wirtschaftskrise auf 70 Prozent heruntergefahren

Die Kokerei Prosper in Bottrop-Welheim wird wahrscheinlich noch bis Ende kommenden Jahres Kokereigase abfackeln. Das hat uns ein Unternehmenssprecher bestätigt. Das liegt daran, dass einer der bisherigen Großabnehmer, das STEAG-Kraftwerk in Herne, wegfällt. Denn dort ist ein Kraftwerksblock abgeschaltet worden. Die Kokerei hat zwar schon neue Kunden, diese müssen aber erstmal an das Kokereigasnetz angeschlossen werden - und das wird wohl bis Ende kommenden Jahres dauern.

Aktuell wird noch eine Kokereigasleitung repariert

Gleichzeitig wird aktuell nach wie vor eine Kokereigasleitung repariert - wahrscheinlich noch bis Ende dieses Jahres. Solange wird sogar das komplette anfallende Kokereigas über die Bodenfackel verbrannt. Für die Kokerei bedeutet das auch finanzielle Verluste. Zudem macht dem Betrieb in Bottrop-Welheim auch die generelle Wirtschaftskrise zu schaffen. Aktuell sei der Betrieb auf 70 Prozent heruntergefahren worden, hat uns der Sprecher gesagt.

Weitere Meldungen

skyline