Krankenhäuser lassen keine Besucher mehr rein

+++Update+++

Wegen des Coronavirus können die Menschen in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen ihre Angehörige im Krankenhaus nicht mehr besuchen. 

© Marienhospital Gelsenkirchen

Alle Kliniken schließen ihre Türen für Besucher entweder sofort oder spätestens morgen. Das gilt beispielsweise für die beiden Marienhospitäler und evangelischen Kliniken in Gelsenkirchen, für das Bottroper Marienhospital und das St. Barbara-Hospital in Gladbeck. Im Bottroper Knappschaftskrankenhaus dürfen nur Patienten auf der Intensivstation einen Besuch pro Tag für zehn Minuten bekommen.

Weniger Besuchszeit in Pflegeheimen

Die Stadt Bottrop hat jetzt auch die Besuchszeiten in Pflegeeinrichtungen drastisch reduziert. Pro Tag darf nur ein Angehöriger seinen Verwandten besuchen und zwar für maximal eine Stunde unter strengen Auflagen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo