Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen weiter einspurig

Die Bauarbeiten am Stadthafen dauern länger als gedacht. Morgen soll der Verkehr wieder normal fließen.

© Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Auf der Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen-Schalke braucht Ihr heute in Richtung Zentrum nochmal etwas länger. Hinter der Kreuzung Am Stadthafen ist die Hauptverkehrsstraße für ein kurzes Stück einspurig. Dort muss die Fahrbahndecke erneuert werden, nachdem ein Stromkabel verlegt wurde. Eigentlich sollten die Arbeiten schon Freitag vergangener Woche durch sein - wegen des schlechten Wetters hat es aber länger gedauert. Morgen soll die Kurt-Schumacher-Straße wieder komplett befahrbar sein, hofft die Stadt Gelsenkirchen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo