Letzte A42-Sperrung wird heute Abend eingerichtet

Die jahrelange Sanierung der A42 zwischen Essen und Gelsenkirchen kommt an diesem Wochenende endlich zum Ende.

Die A42 bei Gelsenkirchen
© Volker Hartmann / FUNKE Foto Services

Dafür muss die Autobahn aber noch ein letztes Mal in Fahrtrichtung Duisburg voll gesperrt werden. Die Sperrung zwischen Gelsenkirchen-Heßler und dem Kreuz Essen-Nord startet heute Abend um 21 Uhr und soll bis Montagmorgen um 5 Uhr dauern. Straßen.NRW ersetzt dort die provisorische Fahrbahndecke. Eine Umleitung führt über die Ausfahrt Schalke zur A2 und von dort über die B224 wieder zurück zur A42. Eine weiträumige Umleitung ist ab dem Kreuz Herne über die A43 ausgeschildert.

Seit November 2017 wurde der sechs Kilometer lange Abschnitt der vielbefahrenen Autobahn saniert. Dabei wurden Fahrbahn, Wasserrinnen und Leitplanken erneuert. Gleichzeitig wurden 15 Brücken instandgesetzt und Lärmschutzwände erneuert. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo