Lösung für den Gladbecker Erlenkrug zeichnet sich ab

Stadt hat mehrere Möglichkeiten geprüft, die Bauruine abreißen oder sanieren zu lassen. Bald soll sich etwas tun.

© Ralf Laskowski / Radio Emscher Lippe

Mit einem sogenannten Sanierungsgebot will die Stadt Gladbeck den Eigentümer dazu zwingen, die Schrottimmobilie grundzuerneuern. Die Verwaltung ist davon überzeugt, das rechtlich durchzubekommen. Das genaue Vorgehen soll kommende Woche im Wirtschaftsförderungsausschuss vorgestellt werden. Die ehemalige Gaststätte an der Buerschen Straße verkommt seit Jahren, weil der Eigentümer sie nicht verkaufen will. Laut der Stadt Gladbeck habe der Besitzer schon öfters beteuert, den Erlenkrug sanieren zu wollen - passiert ist aber nichts. Mitte Juli hatte es einen großen Brand im Innenhof der Bauruine gegeben - die Polizei vermutet Brandstiftung. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo