Löwe im Gelsenkirchener Zoo soll nicht alleine bleiben

Nachdem Löwin Kiara vor knapp anderthalb Wochen eingeschläfert werden musste, überlegt die Zoom Erlebniswelt, für Ersatz zu sorgen.

Löwe Bantu Zoom Erlebniswelt
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Details stehen aber noch nicht fest. Im Moment ist Kiaras Partner Bantu der einzige Löwe in der Erlebniswelt Afrika. - Der Körper der verstorbenen Löwin könnte für wissenschaftliche Zwecke aufgehoben werden. Die Tierärzte haben ihn zunächst eingefroren. Knochen oder Zähne der Raubkatze könnten präpariert und als Anschauungsobjekte für die Zooschule der Zoom Erlebniswelt genutzt werden. Denkbar sei auch, den ganzen Körper der Löwin auszustopfen und auszustellen, sagte uns eine Sprecherin. In der Zooschule können zum Beispiel Kita-Gruppen oder Schulklassen mehr über die Zoobewohner lernen.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo