Löwinnen ziehen im Gelsenkirchener Zoo ein

In der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen-Bismarck kommen heute die beiden neuen Löwinnen an. Die zwei Jahre alten Geschwister kommen aus einem schwedischen Zoo und sollen im Laufes des Nachmittags in die Erlebniswelt Afrika einziehen.

Löwe Bantu Zoom Erlebniswelt
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Die Löwinnen reisen in zwei großen Eisenkisten mit Gitterstäben, die dann von einem Transporter im Löwenrevier abgesetzt werden. Dabei brauchen die Tiere laut einer Zoosprecherin absolute Ruhe. Die ersten Wochen werden sie in Quarantäne im Innengehe verbringen - für die Besucher der Zoom Erlebniswelt sind sie da aber schon durch die große Glasscheibe zu beobachten. Nach der Quarantänezeit werden die Neuankömmlinge schrittweise mit dem Löwen Bantu zusammengeführt. Er lebt seit dem Tod seiner Gefährtin Kiara im September alleine im Löwenrevier des Gelsenkirchener Zoos.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo