Mann randaliert an der Bottroper Polizeiwache

In der Nacht zum Sonntag hat ein Rollstuhlfahrer vor der Wache herumgeschrien, getreten und einen Polizisten mit einem Messer bedroht.

Polizeiwache Bottrop
© Heinrich Jung / FUNKE Foto Services

Der 58-jährige Bottroper kam um kurz nach Mitternacht zur Hauptwache an der Gladbecker Straße und trat laut Polizei ohne erkennbaren Grund gegen die Außenscheiben. Als ein Beamter nach draußen ging, um ihn zu beruhigen, zog der Rollstuhlfahrer ein Messer aus der Jacke und bedrohte den Beamten. Durch den Einsatz seines Pfeffersprays konnte der Polizist den Angriff verhindern. Der 58-jährige Randalierer wurde in Gewahrsam genommen. Dabei schrie er wild herum und drohte weiter, dem Polizisten etwas antun zu wollen. Laut Polizei wirkte der Angreifer wirr - deshalb wurde er schließlich von der Feuerwehr zwangseingewiesen.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo