Marl: Autofahrerin nach Unfall auf der Victoriastraße gesucht

Am Donnerstag verunfallte ein Mädchen mit ihrem E-Scooter auf der Victoriastraße. Der beteiligte Autofahrer flüchtete jedoch vom Unfallort.

Eine 14-jährige Marlerin querte die Victoriastraße, um 14.40 Uhr, mit ihrem E-Scooter (etwa in Höhe der Rathenaustraße) als sie mit einer bislang unbekannten Autofahrerin zusammenstieß. Die Frau fuhr in Richtung Bahnhof Hüls. Das Mädchen stürzte und verletzte sich dabei leicht. Die Autofahrerin hielt zunächst an und stieg auch aus, setzte ihre Fahrt dann aber fort. Die 14-Jährige suchte im Nachgang die Polizeiwache auf und gab den Vorfall zu Protokoll. Nun sucht die Polizei die unfallbeteiligte Autofahrerin. Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel.: 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: https://recklinghausen.polizei.nrw/ www.facebook.com/polizei.nrw.re https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/ https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline