Marl: Fahrer nach Unfallflucht mit Verletztem ermittelt

Einem Polizeibeamten fiel im Laufe des Tages das Fahrzeug mit dem britischen Kennzeichen auf der Heyerhoffstraße auf. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich hierbei auch um das in den Unfall verwickelten Wagen handeln müsste. Der Führerschein eines 39-jährigen Marlers wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Andreas Lesch Telefon: 02361 55 1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4667172 OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo