Marl: Marler entzog sich einer Polizeikontrolle und stürzte

Am späten Dienstag verunfallte ein 31-jähriger Marler mit seinem Roller auf der Victoriastraße, etwa in Höhe der Otto-Hue-Straße, nachdem er sich einer Polizeikontrolle entzog. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren, da der Verdacht des Fahrens unter Alkoholeinfluss besteht. Sein Zweirad stellten die Beamten sicher.

Der Rollerfahrer fiel den Beamten auf der Victoriastraße, Höhe Römerstraße, auf, als er an einer Ampel vor ihnen Stand und bei Grünlicht mit wackeligen Fahrbewegungen anfuhr. Aufgrund der unsicheren Fahrweise sollte der Mann angehalten und kontrolliert werden. Auf die Anhaltezeichen des nachfolgenden Streifenwagens reagierte er jedoch nicht. Stattdessen wendete er seinen Roller (Mofa bis 25 km/h) und flüchtete in entgegengesetzter Richtung. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und gaben weiterhin Anhaltezeichen, die - so schien es - auch weiterhin von dem unbekannten Fahrer ignoriert wurden. Dann setzte sich der Fahrer des Streifenwagens neben den Rollerfahrer, sodass der Beifahrer ihm nun durch das geöffnete Fenster Anweisungen geben konnte - aber auch hier zeigte der Zweiradfahrer keinerlei Reaktionen und setzte seine Fahrt ungehindert fort. In letzter Konsequenz setzten sich die Beamten dann vor den Roller, um die Fahrstrecke zu versperren. Da lenkte der Rollerfahrer sein Zweirad plötzlich nach rechts, auf den Gehweg, stieß dabei gegen den Bordstein und stürzte. Er erlitt leichte Verletzungen und der Roller wurde leicht beschädigt. Eine ärztliche Versorgung lehnte der Marler jedoch ab. Da sich bei der Unfallaufnahme weitere Hinweise auf den Konsum von Alkohol ergaben, wurde dem Mann auf der Polizeiwache eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Eine gültige Fahrerlaubnis/Prüfbescheinigung konnte er ebenfalls nicht nachweisen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline