Maskenpflicht im Movie Park

Ab heute gilt auch im Movie Park in Bottrop-Kirchhellen dauerhaft und uneingeschränkt die Maskenpflicht in allen Bereichen.

Der Eingangsbereich des Movie Parks
© Lars Heidrich / FUNKE Foto Service

Zusätzlich zu Warteschlangen, Fahrgeschäften und allen geschlossenen Räumen muss die Maske nun also auch in offenen Arealen und während des gesamten Aufenthalts getragen werden. Erst im eigenen Auto darf die Maske abgenommen werden, da der Weg zum Park sowie der Parkplatz als öffentlicher Raum ebenfalls von den Regeln betroffen sind. Darüber hinaus dürfen sich nur noch maximal vier Personen pro Raum - inklusive der Monster-Darsteller - in den Horror-Häusern aufhalten.

Regeln sollen bis Ende der Saison gelten

Die neuen Regeln bleiben bis zum Ende der Saison bestehen. Selbst wenn der Inzidenzwert wieder sinken sollte, will der Movie Park die verschärften Reglungen zum Wohle von Gästen und Mitarbeitern beibehalten.

Das könnte Dich auch interessieren:
Hier müsst Ihr in Bottrop ab sofort eine Maske tragen
Auch in Bottrop und Gelsenkirchen Warnstreiks
Bottrop: Keine Besucher im Marienhospital

Weitere Meldungen

skyline