medicos.AufSchalke in Gelsenkirchen wächst weiter

Das Gesundheits- und Rehazentrum im Arena-Park wird erweitert: Heute war Baustart für einen großen Neubau.

Der Plan für den Neubau am Medicos auf Schalke
© Visualisierung: Vollack Gruppe

Ende 2020 soll das fast 5.000 Quadratmeter große Gebäude fertig sein. Es grenzt direkt an das künftige Regionalliga-Stadion, das Schalke im Arena-Park baut. In den Medicos-Neubau sollen unter anderem eine ambulante Reha, ein sportmedizinisches Institut, eine Radiologie und ein Café einziehen. Highlight wird eine sechs Meter hohe Sport- und Bewegungshalle mit Sprintbahn. Mit der Erweiterung will das Medicos.AufSchalke in Zukunft täglich bis zu 2.000 Patienten aus dem In- und Ausland behandeln. Außerdem entstehen dadurch bis zu 50 neue Arbeitsplätze in Gelsenkirchen. Das Medicos ist nach eigenen Angaben das größte ambulante Gesundheits- und Rehazentrum Europas. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo