Messerattacke in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen

Nach einem Messerangriff in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen sucht die Polizei nach Zeugen.

© Jorg Greuel - stock.adobe.com
  • Trio spricht mit Opfer
  • Plötzlich sticht jemand zu

Ein 26-Jähriger wurde gegen zehn nach acht gestern Abend am Spielplatz an der Wanner Straße von drei Männern angesprochen. Nach einem kurzen Gespräch soll einer der Männer unvermittelt mit einem Messer auf den 26-Jährigen eingestochen haben. Das Trio flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Europastraße/Erlenbruch. Der Verletzte kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Eine Beschreibung der mutmaßlichen Täter findet ihr hier:

Täterbeschreibung:

Der Haupttäter ist etwa 25 Jahre alt, hat schwarze Haare mit kurz rasierten Seiten, einen längeren Fünf-Tage-Bart und war komplett in schwarz gekleidet. Einer seiner Begleiter trug ein rot-weißes Oberteil sowie eine blaue Jeans. Zeugen, die Hinweise zu den Gesuchten geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 15 unter der Rufnummer 0209/365-7512 oder bei der Kriminalwache unter der Durchwahl -8240 zu melden. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo