Mutmaßlicher Drogenhändler in Gelsenkirchen festgenommen

Der Mann war am Mittwoch bei einem Einsatz in Gelsenkirchen-Hassel aufgefallen.

© ronstik - stock.adobe.com

Auf dem Röttgersweg stoppten die Beamten der Gelsenkirchener Polizei gegen 16 Uhr ein Auto, in dem der 35-Jährige mitfuhr. Bei der Durchsuchung fanden sie dann Drogen wie Haschisch und Heroin, außerdem Bargeld in dreistelliger Höhe. Anschließend durchsuchten die Ermittler auch die Wohnung des Mannes. Dort fanden sie weitere Drogen, darunter Ecstasy, Crack und Amphetamine. Außerdem zwei Luft- bzw. Schreckschusspistolen, mehrere Messer und Utensilien für den Drogenhandel. Der Mann wurde vorläufig festgenommen - er soll jetzt einem Haftrichter vorgeführt werden. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo