Mutmaßlicher Einbrecher in Gladbeck gefasst

Nach wochenlangen Ermittlungen hat die Polizei in Gladbeck einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen, der unter anderem in Bottrop und Gelsenkirchen zugeschlagen haben soll.

Symbolbild Wohnungseinbruch
© Christof Köpsel / FUNKE Foto Services

In der Wohnung des 28-Jährigen fanden die Beamten Beweismittel. Der Tatverdächtige hatte es laut Polizei unter anderem auf Bargeld, Schmuck, Uhren und Parfum abgesehen. Allein drei Einbrüche in Gelsenkirchen im Herbst 2019 sollen auf sein Konto gehen. Die Ermittler prüfen jetzt, ob er noch für weitere Taten als Verdächtiger in Frage kommt. Der 28-Jährige Gladbecker sitzt in Untersuchungshaft. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo