Nächtlicher Raub auf Supermarktparkplatz in Schalke

Am frühen Freitagmorgen, 13. Mai 2022, gegen 1 Uhr, kam es auf einem Supermarktparkplatz zu seinem Raubdelikt, bei dem Bargeld und ein Smartphone erbeutet wurden. Der 48-Jährige Geschädigte stand mit seinem Fahrzeug auf einem Supermarktparkplatz auf der Wilhelminenstraße, als sich ihm zwei unbekannte Männer näherten. Die Personen rissen die Türen vom Fahrzeug des Geschädigten auf, schlugen mit geballten Fäusten auf ihn ein und forderten sein Bargeld. Der 48-Jährige konnte der Situation entkommen und floh zu Fuß in Richtung der Küppersbuschstraße. Nachdem alarmierte Polizeibeamte am Tatort eintrafen, konnte festgestellt werden, dass Bargeld und das Smartphone aus dem Fahrzeug des Geschädigten gestohlen wurden. Einer der Täter hatte eine "füllige" Statur und trug ein Hemd. Der zweite Räuber konnte als "schlank" bezeichnet werden und trug dunkle Bekleidung. Die Polizei bitten um Mithilfe. Wenn Sie Angaben zum Sachverhalt machen können, melden Sie sich bitte unter 0209 365 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Alexander Hans Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline