Neue Erreichbarkeit der Corona-Hotline in Gelsenkirchen

Die Infektionslage entspannt sich, die Anrufe werden deutlich weniger - deshalb werden die Hotline-Zeiten angepasst.

© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services
  • Aufgrund niedriger Anfrage nur noch vier Stunden pro Tag erreichbar
  • Fragen rund um das Virus werden beantwortet
  • In Gladbeck ändert sich erstmal nichts an den Zeiten

Für Fragen rund um die Corona-Pandemie in Gelsenkirchen sind die Mitarbeiter der Stadt jetzt nur noch vier Stunden pro Tag erreichbar. Weil die Zahl der Anrufe immer weiter zurückgeht, wird die Erreichbarkeit der Corona-Hotline geändert. Montags bis freitags ist die Nummer jetzt von 9 bis 13 Uhr geschaltet, am Wochenende gar nicht mehr. Am Telefon beantworten Mitarbeiter des Gesundheitsamtes alle Fragen zum Virus und seinen Auswirkungen in Gelsenkirchen. Auch die Stadt Bottrop hat Anfang der Woche schon die Zeiten ihrer Corona-Hotline angepasst. In Gladbeck ändert sich erst einmal nichts.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo