Neuer Investor will Kino und Hotel im Bottroper Hansa-Center

In das Bottroper Hansa-Center könnten neben Einzelhändlern auch ein Hotel und ein Kino einziehen. So stellt es sich jedenfalls der neue Eigentümer vor.

© Radio Emscher Lippe

Ihm gefalle die Idee eines Hotels mit Konferenz-Räumen, so der Vorsitzende der FAKT AG Hubert Schulte-Kemper. Auch Büros soll es im neuen Hansa-Center geben. Das Kino könnte in die oberste Etage einziehen. Die Stadt Bottrop findet die Pläne gut - Oberbürgermeister Bernd Tischler will, mit Hinblick auf die unrühmliche Vergangenheit des Einkaufszentrums, jetzt vor allem nach vorne schauen.

Eröffnung schon einem Jahr geplant

Die Essener FAKT AG hat das leerstehende Einkaufszentrum übernommen und investiert insgesamt 25 Millionen Euro. Die Sanierung soll jetzt möglichst schnell gehen und im besten Fall nur zwölf Monate dauern. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo