Neuer Kühlwagen für die Gladbecker Tafel

Der Lions Club Gladbeck hat 26.000 Euro in die Hand genommen, damit Bedürftige besser versorgt werden können.

Der neue Kühlwagen der Gladbecker Tafel
© Heinrich Jung / FUNKE Foto Services
  • Größte Einzelspende in der Geschichte des Vereins
  • Neuer Kühlwagen wurde dringend benötigt

Die Gladbecker Tafel kann jetzt mit einem neuen Kühlwagen Lebensmittel für Bedürftige abholen. Der Lions Club in Gladbeck hat zu seinem 50-jährigen Jubiläum ein neues Fahrzeug gestiftet. Mit einem Gesamtwert von 26.000 Euro ist es die größte Einzelspende in der Geschichte des Clubs. Gesammelt wurde das Geld bei verschiedenen Spendenaktionen und durch persönliche Beiträge der Mitglieder.

Schon seit Jahren unterstützt der Lions Club die Gladbecker Tafel. An der Bülser Straße werden pro Woche etwa 1.200 bedürftige Menschen versorgt. Die Lebensmittel werden von Gladbecker Supermärkten gespendet - und können jetzt mit dem neuen Kühlwagen transportiert werden.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo