Neues Konzert-Event in der Veltins Arena

Im Juni 2020 werden bekannte Soundtracks aus Videospielen live in der Arena aufgeführt.

Veltins-Arena
© FC Schalke 04

Die Gelsenkirchener Veltins-Arena wird 2020 Spielstätte für Videospielmusik. Anfang Juni findet die „Video Game Music auf Schalke“ statt. Dabei spielt die Neue Philharmonie Westfalen live Musikstücke aus Videospielen - unter anderem Soundtracks aus Spielen wie Fallout 4 oder Donkey Kong Country. Dazu gibt es Szenen aus dem jeweiligen Spiel auf der Videoleinwand. Tickets für den 5. Juni gibt es ab sofort ab 9 Euro. Die Gaming-Industrie wächst weltweit immer weiter: Allein im Bereich eSports wurden Ende 2018 pro Minute 1500 Euro verdient. Auch der FC Schalke stellt seit über drei Jahren ein eigenes eSport-Team. Zur aktuell laufenden Gamescom in Köln werden wieder über 370.000 Besucher erwartet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo