Neun Verletzte bei schwerem Unfall

Der Alte Postweg in Kirchhellen war rund zwei Stunden gesperrt - auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Ein Rettungswagen steht im Vordergrund, im Hintergrund sieht man ein rotes Auto auf dem Dach liegen, davor Feuerwehrleute.
© Feuerwehr Bottrop

In Höhe Hiesfelder Straße missachtete gegen 18.30 Uhr ein Autofahrer aus Oberhausen die Vorfahrt einer Dorstenerin, wodurch es in der Kreuzung zum Unfall kam. Durch die Wucht überschlug sich der Wagen der 43-jährigen Dorstenerin mehrfach und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Beide Autos waren voll besetzt, laut Feuerwehr Bottrop gab es neun Verletzte, drei von ihnen schwer. Für die Versorgung der Verletzten wurde auch ein Rettungswagen aus Oberhausen und ein Rettungshubschrauber angefordert. Der Alte Postweg war in dem Bereich laut Polizei rund zwei Stunden lang gesperrt, beide Autos wurden abgeschleppt. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei 23.000 Euro. Alle neun Verletzten kamen gestern noch ins Krankenhaus. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo