Oberleitungsschaden: Züge können wieder Essen ansteuern

Der Zugverkehr rund um den Essener Hauptbahnhof kann wieder rollen.

© Didgeman / pixabay.com

Laut Bahn ist der Schaden an der Oberleitung behoben. Bahnkunden müssen aber noch mit Verspätungen rechnen. Am Essener Hauptbahnhof war heute eine kaputte Oberleitung heruntergekommen. Viele Züge konnten den Bahnhof nicht mehr anfahren – beispielsweise vom Gelsenkirchener Hauptbahnhof in Richtung Essen Hbf ging nichts mehr.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo