Ohne Corona-Auswirkungen: Arbeitslosenzahlen im März leicht gesunken

Der März wird dominiert von der Coronakrise – bei den Arbeitslosenzahlen fällt die für den Monat aber noch nicht ins Gewicht.

Die Arbeitslosenquote ist in diesem Monat nahezu unverändert, in Gladbeck sind die Zahlen leicht gestiegen, in Bottrop und Gelsenkirchen etwas gesunken. Insgesamt waren im März 25.300 Menschen bei uns auf der Suche nach Arbeit und damit insgesamt rund 200 weniger als im Februar. Die Arbeitsagenturen rechnen für die Aprilzahlen mit einer deutlichen Auswirkung durch die Coronakrise. Schon jetzt haben viele Betriebe Kurzarbeit beantragt, andere mussten ihren Mitarbeitern ganz kündigen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo