Open Air-Gottesdienst in der Glückauf-Kampfbahn

Mitten in der Corona-Krise gibt es in Gelsenkirchen einen ungewöhnlichen Pfingstgottesdienst.

Die Glückauf-Kampfbahn in Gelsenkirchen aus der Luft
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Die katholische Pfarrei St. Joseph in Schalke lädt die Gläubigen am Pfingstsonntag um 11 Uhr in die geschichtsträchtige Glückauf-Kampfbahn ein. Weil keine Kirche der Pfarrei wegen der Corona-Regeln genügend Sitzplätze bietet, hat sich die Gemeinde entschieden, den Gottesdienst im Schalker Traditionsstadion und damit an der frischen Luft zu feiern. Zwar gibt es auf der Tribüne 100 Sitzplätze, trotzdem ist eine telefonische Anmeldung nötig. Außerdem sollten die Gläubigen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen. Auch am Sonntag nach Pfingsten soll es in der Glückauf-Kampfbahn einen Gottesdienst geben.

Anmeldung zum Pfingstgottesdienst

Bitte ruft am Donnerstag (28.05.) zwischen 18 und 20 Uhr auf folgender Nummer an: 0209/ 88 30 71 86 (Elvira Neumann, St. Joseph)

Corona aktuell: Alle wichtigen, lokalen Meldungen zum Coronavirus auf unserer Übersichtsseite.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo