Picnic liefert jetzt auch in Gelsenkirchen

Es gibt bei uns ein neues, durchaus spannendes Online-Angebot. Die Firma Picnic - ein Online-Supermarkt - liefert jetzt auch in Gelsenkirchen und Umgebung aus.

© Picnic

Bestellt wird bei Picnic per App. Bei einem ersten kurzen Test waren von Wattestäbchen, Deo, Hackfleisch, Süßigkeiten bis zu Obst und Gemüse alles vorhanden. Laut Picnic werden keine Lebensmittel weggeworfen, weil immer nur passend zu den Bestellungen geordert wird. Geliefert wird in extra angefertigten Lieferwagen, die rein elektrisch betrieben werden.

Besonders kleines Lieferfenster

Die Route wird bei Picnic per Software geplant. Dadurch können sie das Lieferfenster auf 20 Minuten eingrenzen. Picnic sagt dazu:

Ähnlich wie damals der Milchmann, sind wir immer zu festen Zeiten in deiner Straße. Das kann zum Beispiel an einem Tag abends und am nächsten Tag mittags sein. In der App wählst du für jede Bestellung die Lieferzeit, die dir am besten zusagt. Sobald du deine Bestellung dann abgeschickt hast, bekommst du von uns eine Nachricht, in der wir das Lieferzeitfenster nochmal auf 20 Minuten minimieren. Und sobald unser Fahrer auf dem Weg zu dir ist, kannst du ihm auch in der App über ein Live-Radar folgen. So weißt du immer auf die Minute genau, wann wir bei dir sind!

Im Moment gibt es noch eine Warteliste

Wer sich in der App anmeldet landet im Moment noch auf einer Warteliste. Picnic muss in Gelsenkirchen seine Flotte weiter ausbauen. Damit es nicht zu Lieferengpässen kommt und das Lieferfenster von 20 Minuten eingehalten werden kann, gibt es diese Liste. Je länger man wartet, desto mehr Produkte wandern kostenfrei im Warenkorb. Ist man einmal für den Einkauf freigeschaltet, kommt man nicht wieder auf die Liste.

Interview mit Frederic Knaudt Deutschlandchef von Picnic

© Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo