Pink auf Schalke: Polizei gibt Tipps zur Anreise

Weil heute Abend US-Popstar Pink in der Gelsenkirchener Veltins-Arena auftritt, dürfte es auf den Straßen drumherum sehr voll werden.

Arena auf Schalke
© Radio Emscher Lippe

Wer über die A2 Richtung Dortmund kommt, sollte die Autobahn nicht an der Anschlussstelle Gladbeck verlassen - wegen der Großbaustelle dort ist die Bundesstraße nur einspurig. Schilder an der A2 weisen darauf hin, bis Gelsenkirchen-Buer durchzufahren. Weil es aber auch dort voll werden dürfte, sollten Pink-Fans auf jeden Fall genug Zeit für die Anreise einplanen. Wer kann, sollte mit Bus und Bahn kommen - auch, um die Parkplätze an der Arena zu entlasten. Der Einlass für das Konzert auf Schalke beginnt um 17 Uhr.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo