Polizei beschlagnahmt Waffen und Drogen in Gelsenkirchen-Bismarck

Die Polizei in Gelsenkirchen war gestern mit einem Großaufgebot in Bismarck unterwegs. Unter anderem haben die Beamten 200 PKW kontrolliert. Hintergrund des Einsatzes war die Jubiläumsfeier eines Rockerclubs in Gelsenkirchen. Laut Polizei war das Ziel der Kontrollen, gewalttätige Auseinandersetzungen im Rocker-Milieu zu verhindern. Die Bilanz des Einsatzes: Drei Anzeigen, zwei vollstreckte Haftbefehle, zwei Ordnungswidrigkeiten und die Beschlagnahmung von Drogen, einem Elektroschocker, drei Messern und einem Baseballschläger.

Polizei
© abr68 - Fotolia

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo